Advent im Kindergarten

Am Freitag, den 09.12.16 war es wieder soweit: In der Kita am Wald wurde Advent gefeiert. Zwischen selbstgebackenen Plätzchen, bunten Weihnachtsanhängern und duftenden Orangen stand mein Baumstamm – auf dem der Amboss seinen Platz hat. Es gab schöne Glückskind® Anhänger und alle Kinder waren eingeladen Initialen in die Anhänger zu schlagen.

Initialen in den Glückskindanhänger einschlagen
Initialen in den Glückskindanhänger einschlagen

Mit dem grossen Hammer. Eventuell mussten Mama oder Papa helfen. Die Punze, also der „Stempel“, der die Initiale in das Silber schlägt, die habe ich gehalten. Dann konnte ein weiterer Anhänger dazu gewählt werden – ein Glücksklee, ein Herz oder ein Hufeisen – und beides wurde von mir mit einer Öse verbunden. Ein perfektes Weihnachtsgeschenk 😀

Duftorange aus dem Kindergarten
Duftorange aus dem Kindergarten

Es war wieder ein rundum gelungener Nachmittag, den die Erzieherinnen in der Kita am Wald organisiert hatten. Die Kinder konnten Weihnachtsanhänger basteln oder Duftorangen, aus Zuckerguss und verschiedenen Lebkuchen Schneemänner bauen oder beim Bilderbuchkino spannenden Geschichten lauschen. Dazu gab es warme und kalte Getränke und von den Kinderköchen zubereitete Köstlichkeiten.

Ich freue mich sehr über die Spende an die Stiftung Bärenherz,  ein Kinderhospiz in Wiesbaden, denn von jedem verkauften Anhänger gehen 5 Euro an die Stiftung. Die Arbeit von Bärenherz ist ganz grosses Kino und Glückskind spendet regelmäßig an Bärenherz. Wer eine schon mal schauen will, auf http://dein-glueckskind.de/glueckskind-anhaenger/ gibt es Fotos von vorherigen Aktionen.