Goldschmiedin und Diplom Designerin

Die Designerin von Glückskind®: Britta Schwalm
Die Designerin von Glückskind®: Britta Schwalm

„KUNST ist der Ausdruck tiefer Gefühle und Empfindungen, die die Menschen bewegen.
In der Kunst gibt der Künstler ein Stück von sich selbst.
Wenn es wirklich Kust ist, dann vereint sie Sprache, Raum und Zeit.
DESIGN folgt dem Grundsatz „Die Funktion bestimmt die Form“.

SCHMUCKGESTALTUNG ist der Balanceakt zwischen Kunst und Design.“

Statement zu Design und Kunst von Britta Schwalm

 

Britta Schwalm.
Nach dem Abitur hat sie eine Lehre zur Goldschmiedin absolviert und diese als Innungbeste abgeschlossen. Nach kurzer Gesellenzeit schloss sie noch ein Kommunikationsdesign Studium an. Seither arbeitet sie selbstständig und mit vollem Eifer in ihrem eigenen Atelier.

Seit 2010 ist sie in der Gold- und Silberschmiede-Innung Frankfurt und seit 2016 bekleidet sie dort die Position der stellvertretenden Obermeisterin.

Neben der Gestaltung individueller Schmuckstücke, immer im Dialog mit dem Kunden, hat sie auch einige ausgefallene Schmuckstücke für Wettbewerbe erfolgreich angefertigt.

2016, A‘Design Award in Gold, A‘Design Wettbewerb, Como/ITALY
2015, German Design Award Nominee, German Design Award, Rat für Formengebung, Frankfurt/GERMANY
2015, A‘Design Award, A‘Design Wettbewerb, Como/ITALY
2014, Auszeichung, beim Designwettbewerb der Europäischen Akademie für Juweliere, Gold- und Silberschmiede, Ahlen/GERMANY
2014, HRD Award Nominee -> qualifiziert für die Finalrunde, verbunden mit einem Sponsoring von 20,2ct Diamanten, HRD Award, HRD Antwerp, Antwerpen/BELGIUM
2010, 1. Platz, Benvenuto Cellini-Medallie, Zentralverband der Goldschmiede, Wien/AUSTRIA
2007, 3. Platz, Schmuck gestalten mit Originalmineralien, Fachzeitschrift für Goldschmiede, München/GERMANY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.